Kapitel 4 - Goblins in dem Wald

Davor: Kapitel 3 – Die Grotte

??? (Sechs Tage nach der Amnesie; Rückblickend 18 Sonnesir 4528)

Die Gruppe reist nach Norden, bis zum Punkt, wo Tok Tok die Spuren im Wald gefunden hat. Im buschigem Savannen-Wald folgen Tok Tok und Ulixes den Spuren und finden eine Lichtung, in der verschiedene Zelte aufgebaut sind.. Sie finden schnell heraus, dass es ein Goblinlager ist. Joseph Lichtbringer versucht es, diplomatisch mit den Goblins umzugehen, wird aber von diesen angegriffen. Ein Kampf folgt, in dem Jospeh sein Leben riskiert, nachdem er sein Schwert so energisch zieht, dass es ihm aus der Hand rutscht und in einem der Zelte landet, aber vonAskijar, Tok Tok und Ulixes gerettet wird. Die Goblins werden bezwungen und die Gruppe durchsucht ihr Lager; sie finden dort neben Waffen, Werkzeugen und Lebensmitteln viel Gold, Silber und Kupfer, einen Karren und ein Stadtwappen. Die Gruppe übernachtet in dem Lager, hört nachts Geräusche, aber sonst passiert nichts.

??? (Sieben Tage nach der Amnesie; Rückblickend 19 Sonnesir 4528)

Die Gruppe plündert das Goblinlager, und zieht das eroberte Gut mit dem Karren nach Süden in Richtung Mysannè. Askijar verbrennt das Lager der Goblins in einer kontrollierten Art und Weise. Die Gruppe übernachtet kurz außerhalb des Waldes am Abend.

??? (Acht Tage nach der Amnesie; Rückblickend 20 Sonnesir 4528)

Die Gruppe zieht den Karren weiter in Richtung Mysannè; das Dorf ist nur noch einen Tagesmarsch entfernt. Den Karren zu ziehen macht die Reise sehr erschwerlich.

??? (Neun Tage nach der Amnesie; Rückblickend 21 Sonnesir 4528)

Die Gruppe erreicht Mysannè; lässt den Karren dort, und übergibt der Bevölkerung die gefundenen Lebensmittel und einige Waffen. Sie finden heraus, dass das  Wappen der Stadt Ksaviaah gehört, laut  Ludrup. Der Bürgermeister der Stadt bitte sie noch einmal, nach ihren Boten zu fragen, nach Garla’hi zu reisen und die weiteren Goblinlager zu stürmen, um die Gegend wieder zu sichern. Die Gruppe nimmt das Silberwappen mit und reisen am selben Tag in Richtung Norden weiter.

??? (Zehn Tage nach der Amnesie; Rückblickend 22 Sonnesir 4528)

Die Gruppe reist auf der Strasse nach Norden, bis plötzlich Ulixes eine Spur von Goblins sieht, welche sich nach Osten zieht. Die Gruppe beschließt dieser Spur zu folgen. Sie übernachten in der Felssteppe Nord-Östlich von Mysannè.

Danach: Kapitel 4 – Goblins on the Rocks

Kapitel 4 - Goblins in dem Wald

Chronicles of Gea - A Tale of Souls and Gods - Group B MrWhitehorse